Einsätze 2011

Einsatz 24: 24.12.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 12:16 Uhr – Einsatzende: 12:37 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF10/6 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/47/1
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.

Einsatz 23: 16.12.2011 Wegfliegende Blechhütte
Einsatzbeginn: 20:35 Uhr – Einsatzende: 20:51 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF10/6 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/47/1
Alarmiert wurden wir bei starken Sturmböen in der Almoshofer Hauptstrasse wegen einer Gartenhütte aus Blech, die wegzufliegen drohte. Die Hütte konnte mit einem Trupp leicht umgelegt werden und mit vor Ort gelagerten Zementsäcken beschwert werden. Ein wegfliegen oder verrutschen konnte somit verhindert werden.

Einsatz 22: 26.11.2011 Brand
Einsatzbeginn: 12:16 Uhr – Einsatzende: 12:37 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Eine Verkehrsteilnehmerin meldete einen Flächenbrand mit Rauchentwicklung, der von der B4 aus gut zu sehen sein sollte. Die Erkundung der angegebenen Straßen und Stadtteile Kraftshof, Buch, Höfles ergab aber, dass es sich um einen Irrtum handelte. Der Einsatz konnte daraufhin beendet werden.

Einsatz 21: 23.11.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 18:46 Uhr – Einsatzende: 18:49 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.


Einsatz 20: 23.11.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 00:42 Uhr – Einsatzende: 01:14 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.


Einsatz 19: 20.10.2011 THL Airport Nürnberg

Einsatzbeginn: 15:58 Uhr – Einsatzende: 16:11 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.


Einsatz 18: 13.10.2011 Brand Gewächshaus
Einsatzbeginn: 22:54 Uhr – Einsatzende: 23:17 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Alarmiert wurden wir wegen eines Brandes in einer Gartenhütte oder Gewächshauses. Nach dem Eintreffen am vermeindlichen Schadensort konnte nach kurzer Erkundung Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich ledigklich um einen qualmenden Schornstein eines Gewächshauses.


Einsatz 17: 11.10.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 10:12 Uhr – Einsatzende: 10:16 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.


Einsatz 12 bis 16: 20.07.2011 Unwettereinsätze
Einsatzbeginn: 01:55 Uhr – Einsatzende: 12:00 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Nach heftigem und langanhaltenden Dauerregen wurden wir in der Nacht alarmiert. Alle 18 freiwilligen Wehren in Nürnberg sowie auch die Berufsfeuerwehr waren unterwegs. Die Einsätze in dieser Nacht waren hauptsächlich vollgelaufene Keller und Tiefgaragen sowie auch ein Dachstuhlbrand in Gebersdorf. Am längsten waren wir mit immer wieder nachlaufenden Wasser im Bahnbetriebswerk an der Jansenbrücke beschäftigt. Hier konnte durch den Einsatz von mehreren Tauchpumpen sowie einer Hochleistungstauchpumpe der Berufsfeuerwehr das Wasser nach mehreren Stunden aus den Räumen im Keller gepumpt werden.

Einsatz 10 und 11: 10.07.2011 Unwettereinsätze
Einsatzbeginn: 19:58 Uhr – Einsatzende: 21:00 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Kurz nachdem am Kärwasonntag ein heftiges Gewitter über Teile Nürnbergs hinwegzog, wurden wir zu zwei Einsätzen in der Stahlstrasse und zum Azaleenweg alarmiert. Hier konnte das Wasser im Keller relativ schnell wieder mit Hilfe von Tauchpumpe und Schläuchen ins Freie gepumpt werden.

Einsatz 9: 05.06.2011 Verkehrsunfall Erlanger Straße
Einsatzbeginn: 11:29 Uhr – Einsatzende: 12:04 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Alarmiert wurden wir wegen eines Verkehrsunfalls auf der Erlanger Strasse mit dem Stickwort „ausgelaufener Kraftstoff“. Unsere Aufgaben waren u.a. die Verkehrsabsicherung und das Abklemmen der Batterie des Unfallfahrzeugs um weitere Gefahren auszuschließen.

Einsatz 8: 29.05.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 16:21 Uhr – Einsatzende: 16:39 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.

Einsatz 7: 07.05.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 17:04 Uhr – Einsatzende: 17:18 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.

Einsatz 6: 05.05.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: Uhr – Einsatzende: Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.

Einsatz 5: 28.04.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 09:38 Uhr – Einsatzende: 10:04 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.

Einsatz 4: 25.04.2011 Brandmelder Merian Forum
Einsatzbeginn: Uhr – Einsatzende: Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Es fand keine Alarmierung über Sirene oder FME statt.

Einsatz 3: 21.04.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 19:26 Uhr – Einsatzende: 19:38 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.

Einsatz 2: 29.03.2011 Brand Müllverbrennung Nürnberg
Einsatzbeginn: 14:35 Uhr – Einsatzende: 03:15 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Alarmiert wurden wir bezüglich eines Bunkerbrandes in der Müllverbrennungsanlage Nürnberg. Der Brandherd lag im Müllbunker vor den Verbrennungsöfen. Wir standen bis ca. 16:00 Uhr auf Bereitschaft im Feuerwehrgerätehaus um bei einem weiteren Brand im Stadtgebiet den Brandschutz sicherzustellen. Gegen 22:30 Uhr wurden wir nun als Ablösung anderer Einheiten zur Müllverbrennung alarmiert. Wir stellten dort jeweils 2 Trupps mit jeweils 3 Mann unter schwerem Atemschutz um auf einem Vorsprung neben und über der Krankanzel den Müllbunker mit Schaum zu fluten. Da die Sicht sehr stark durch den Rauch beeinträchtigt war, wurde die Hitzeentwicklung des Feuers durch Wärmebildkameras permanent überwacht um so den Löschstrahl direkt auf den Brandherd richten zu können. Ebenso wurde permanent mit dem 6 Tonnen Greifer der Müll umgeschichtet um hier auch tiefer gelegene Schwelbrände bzw. Glutnester abzulöschen. Der Einsatz konnte gegen 03:15 Uhr am darauffolgenden Tag beendet werden.

Einsatz 1: 25.03.2011 THL Airport Nürnberg
Einsatzbeginn: 09:28 Uhr – Einsatzende: 09:38 Uhr
Einsatzfahrzeug: LF16 MAN – FLORIAN Nürnberg 16/40/1
Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung (THL) an den Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg alarmiert.