Großtierrettung

Datum: 25. Januar 2019 
Alarmzeit: 19:33 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Handy, Sirene 
Dauer: 59 Minuten 
Art: THL  
Einsatzort: Reiterhof Marienberg 
Fahrzeuge: LF 10/6 Florian Almoshof 16/43/1 , LF16 Florian Almoshof 16/40/1  
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Polizei, Tierärztin, WF Flughafen 


Einsatzbericht:

Wir wurden aufgrund eines auf Eisplatten ausgerutschten Pferdes zu einem nahegelegenen Reiterhof alarmiert. Das Pferd schaffte es nicht mehr aus eigener Kraft auf die Beine. Wir leuchteten die Einsatzstelle großflächig aus. Parallel dazu bereiteten zwei Trupps ein Geschirr aus C- und B-Schläuchen vor, womit das Pferd mit gemeinsamer Kraft von Einheiten der Berufsfeuerwehr, Werkfeuerwehr Flughafen und der FF Almoshof auf die Beine gehoben wurde. Nachdem das Pferd wieder auf den Beinen war, wurde es in seine Stallung geführt und von einer Tierärztin medizinisch versorgt.

Nachtrag: Wir haben im Nachhinein noch gehört, dass das Pferd wohl auf ist und sich nun von den Strapazen erholt.