Kinderhort in Vollbrand

Datum: 9. Mai 2022 um 13:50
Alarmierungsart: Funk
Dauer: 7 Stunden 10 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Atlantastraße
Fahrzeuge: LF 10/6 Florian Almoshof 16/43/1 , MTW Florian Almoshof 16/14/1 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, FF Altenfurt, FF Boxdorf, FF Gartenstadt, FF Großgründlach, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

“Florian Almoshof 16/43/1 für die Leitstelle Nürnberg. Kommen.”

“Florian Almoshof 16/43/1 hört.”

“Für Sie geht es in die Kreulstraße zur Wasserförderung. Kommen.”

“Verstanden! In die Kreulstraße zur Wasserförderung.”

Mit diesem Funkspruch wurden wir zur Wasserförderung in die Kreulstraße alarmiert. Es stand ein neugebauter Kinderhort in Vollbrand. An der Einsatzstelle angekommen, wurden wir zwar nicht mehr zur Wasserförderung eingesetzt, sondern mussten direkt bei der Brandbekämpfung mit Atemschutzgeräteträgern unterstützen.

Die Brandbekämpfung gestaltete sich, aufgrund der Einsturzgefahr, als sehr schwierig. Der Einsatz zog sich über neun Stunden für uns, bis wir gegen 21:00 Uhr von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großgründlach abgelöst wurden.

Auf dem Heimweg fuhren wir über die Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr, um unsere kontaminierte Einsatzkleidung zu tauschen. Nach dem wir die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt hatten, konnten wir um circa 22:30 Uhr zu unseren Familien nach Hause kehren.