Volkstrauertag 2018

Es gab Sieger und Besiegte; wir alle haben verloren!

Charles de Gaulle

Vor 100 Jahren, am 11. November 1918, endete der 1. Weltkrieg. Ein Krieg, der durch neue Technologien wie Maschinengewehren, Kampfflugzeugen und chemischen Waffen, unter den Soldaten fast zehn Millionen Todesopfer und 20 Millionen Verwundete forderte. Die Anzahl der zivilen Opfer wird auf weitere sieben Millionen geschätzt.

Wie Charles de Gaulle sagte, gab es zwar Sieger und Besiegte, aber in den Kriegen unserer Vergangenheit gab es nur Verlierer.

Weiterlesen Volkstrauertag 2018

YOUNGAGEMENT

YOUNGAGEMENT – Der PREIS für junges Engagement!

Auch wir haben uns mit einem Projekt bei der Stadt Nürnberg für diesen Preis beworben. Von der Jury wurde unser Projekt mit elf weiteren Projekten in die Finalrunde gewählt und jetzt heißt es ABSTIMMEN! Die Community entscheidet, wer den Preis gewinnt.

https://www.youngagement-nbg.de/voting/

Bitte stimmt für unser Projekt, die Almoshofer Löschbande, tatkräftig ab. Das Projekt findet ihr im Reiter „Team-Engagements“.

Wir danken Euch jetzt schon für eure Unterstützung!

P. S.: Ihr dürft den Link auch gerne teilen 😉

Weiterlesen YOUNGAGEMENT

Erste-Hilfe-Tag der Jugendfeuerwehr

Heute fand unser jährlicher Erste-Hilfe-Tag der Jugendfeuerwehr zusammen mit der Jugendfeuerwehr Boxdorf statt. Vormittags wurden alle wichtigen Themen der Ersten-Hilfe in der Theorie durchgesprochen. Schock, stabile Seitenlage, Atemnot, Herzinfarkt, Fremdkörper, Schlaganfall und thermische Schäden waren die wichtigen Themen. Danach gab es erstmal eine Stärkung, denn ohne Mampf kein Kampf – Pizza für Alle!

Weiterlesen Erste-Hilfe-Tag der Jugendfeuerwehr

Happy Birthday!

Heute, vor genau 156 Jahren, wurde die Freiwillige Feuerwehr Almoshof, von ein paar jungen Idealisten gegründet. Das Ziel des Zusammenschlusses war der Brandschutz im Dorf, der zu dieser Zeit um ein vielfaches schwieriger als heute war.

Seit 156 Jahren sind wir 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr für die Bürgerinnen und Bürger Almoshofs, Lohe, Thon, Kleinreuth und natürlich ganz Nürnberg einsatzbereit.

Auf die nächsten 156 Jahre 🙂