Kräftezehrender Einsatz nach Starkregen

Als am Donnerstag, den 17.08.2023 um 17.55 Uhr die digitalen Meldeempfänger auslösten, begann für die Einsatzkräfte der FF Almoshof ein Unwettereinsatz, der zunächst 13 Stunden bis zum Morgen des Folgetages andauern sollte. Im Nürnberger Norden hatte das mit Warnstufe 3 angekündigte Unwetter zunächst vergleichsweise harmlos begonnen. Die Wassermassen entluden sich vor allem in Teilen der Innen- sowie der Südstadt. Im Einsatz waren neben allen Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Nürnberg, der Berufsfeuerwehr und weiterer Organisationen (u.a. THW, DLRG) im Laufe des Abends und der Nacht zusätzlich zahlreiche weitere Einsatzkräfte im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung – u.a. aus den benachbarten Landkreisen.

Weiterlesen Kräftezehrender Einsatz nach Starkregen

THL 1 VU PKW

Am Nachmittag des 28. Juli 2023 wurden wir aufgrund eines Verkehrsunfalls an die Kreuzung Marienbergstraße / Erlangerstraße alarmiert. Es war ein PKW mit einer stadteinwärts fahrenden Straßenbahn kollidiert. Zum Glück ging der Unfall recht glimpflich aus. Die Fahrerin des PKW stand unter Schock, darüber hinaus beschränkte sich der Unfall lediglich auf auslaufende Betriebsstoffe und Blechschäden.

Weiterlesen THL 1 VU PKW

Kinderflamme

Unsere Almoshofer Löschbande konnte an einem lauen Sommerabend das erste Mal ein Leistungsabzeichen, die Kinderflamme, ablegen. Neben einem Fragebogen mit kniffligen Fragen mussten die Teilnehmenden ihr Können bei Einzelaufgaben und einem Gruppenmanöver unter Beweis stellen. Dank der guten Vorbereitung und dem Engagement unserer Betreuerinnen und Betreuer konnten alle Kinder mit einer Urkunde und dem Abzeichen der Kinderflamme mit einem Erfolgserlebnis nach Hause gehen. Liebe Almoshofer Löschbande, das habt ihr gut gemacht. Wir sind stolz auf euch!

Weiterlesen Kinderflamme