Blindgängerfund in Almoshof

Datum: 13. Januar 2014 
Alarmzeit: 17:30 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Handy, Sirene 
Dauer: 5 Stunden 8 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Sylter Strasse / Marienbergstrasse 
Einsatzleiter: R. Scheubeck 


Einsatzbericht:

In der Sylter Straße / Ecke Marienbergstraße wurde am Morgen eine amerikanische 5 Zentner (250kg) Fliegerbombe gefunden. Der Sprengmeister bestimmte einen Evakuierungradius von 1000m um den Fundort der Bombe auf Grund mangels größerer Bebauung und somit möglicher Splitterwirkung im Falle einer Explosion. Die Stadtteile Almoshof, Lohe, Schnepfenreut, Kleinreuth und Thon müssen Evakuiert werden. Es betrifft ca. 8400 Menschen, die ihre Häuser verlassen müssen. Wir verteilten Zettel, die die Evakuierungsmaßnahmen beschrieben und Notunterkünfte aufzeigten und informierten so im Einsatzabschnitt 3 und teilweise im Einsatzabschnitt 1 die Bevölkerung über die bevorstehende Entschärfung des Blindgängers.