Sturmschäden nach Unwetter

Aufgrund eines kurzen aber heftigen Sommergewitters über Nürnberg wurden wir und zahlreiche weitere Freiwillige Feuerwehren aus Nürnberg zu unwetterbedingten Einsätzen alarmiert. Wir wurden im Verlauf des Abends zu zwei umgestürzten Bäumen auf Fahrbahnen disponiert. An der ersten Einsatzstelle konnte nach umfangreicher Erkundung keine Feststellung gemacht werden, sodass wir uns bald wieder für die folgenden Einsätze frei melden konnten. Der nächste Auftrag lies nicht lange auf sich warten. So wurden wir von der Integrierten Leitstelle an die Haltestelle Buch Nord alarmiert.

Weiterlesen Sturmschäden nach Unwetter

BMA ausgelöst

Sicherungstrupp

Wir wurden aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Flughafenstraße alarmiert. Die Werkfeuerwehr Flughafen war bereits mit einem Stoßtrupp im Einsatz. Wir stellten daraufhin als zweit-eintreffende Feuerwehr den Sicherungstrupp und unterstützten den Gruppenführer der Werkfeuerwehr bei der Erkundung. Nach kurzer Zeit konnte der Kleinbrand durch den Stoßtrupp der Werkfeuerwehr gelöscht werden. Mit einem Elektrolüfter wurde der betroffene Bereich noch entraucht. Wir konnten danach wieder einrücken.

Unwettereinsätze

Eine Unwetterfront, die über Nürnberg hinweg zog, hat allen Freiwilligen Feuerwehrn Nürnbergs, der Berufsfeuerwehr und dem Technische Hilfswerk OV Nürnberg einen einsatzreichen Abend beschert. Vor allem das südliche Nürnberger Stadtgebiet war von den Unwetterschäden besonders betroffen.

Weiterlesen Unwettereinsätze

Kleinbrand im Freien

Heute teilte uns ein Fahrradfahrer einen Kleinbrand im Wald hinter dem Cargo-Center am Flughafen mit. Daraufhin meldeten wir die Mitteilung der ILS, welche uns dann kurze Zeit später auch dorthin alarmierte. An der Einsatzstelle angekommen konnte tatsächlich ein Lagerfeuer im Wald festgestellt werden. Wir löschten das Feuer ab und leuchteten die Einsatzstelle für die Polizei zur Ursachenermittlung noch aus. Kurz darauf konnten wir auch wieder einrücken und zu unseren Familien zurückkehren.

Weiterlesen Kleinbrand im Freien

Brand Wohnhaus – B4

Gestern wurden wir zur Unterstützung mit mehreren anderen FFen nach Höfles zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Bei unserer Ankunft stand die Unterkunft bereits im Vollbrand.

Zunächst musste eine zusätzliche Wasserversorgung aufgebaut werden. Dazu nutzten wir einen Brunnen des Wasserzweckverbands Knoblauchsland und verlegten eine längere Schlauchstrecke.

Zeitgleich rüsteten sich unsere Atemschutzgeräteträger für die Brandbekämpfung aus. Unser erster Atemschutztrupp führte eine Brandbekämpfung mit einem B-Rohr von außen durch während der zweite Atemschutztrupp mit einem C-Rohr von der rückwärtigen Seite versuchte den Brand zu bekämpfen.

Weiterlesen Brand Wohnhaus – B4

THL Bombenfund

Am 04.05.2020, dem internationalen Tag der Feuerwehrleute, wurden wir mit einigen anderen Feuerwehren und Hilfsorganisationen zur Evakuierung eines Wohngebiets alarmiert. Bei Bauarbeiten wurde eine 125kg schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden.

Wir waren im Einsatzabschnitt I für die Evakuierung einer größeren Baustelle und eines Kindergartens zuständig. Die Evakuierung konnte zügig durchgeführt werden, sodass das Räumkommando schon bald mit der Entschärfung der Fliegerbombe beginnen konnte.

Weiterlesen THL Bombenfund